Fernwärme – kurz erklärt

Als Fernwärme wird die direkte Lieferung von Wärmeenergie und Warmwasser über ein Wärmenetz bezeichnet. Das bedeutet Sie benötigen zu Hause keine zentrale Heizungsanlage, welche aus Rohstoffen wir Öl, Gas oder Holz Wärmeenergie für Sie erzeugt, Sie bekommen diese Energie direkt.

Hier liegen auch schon die Vorteile von Fernwärme.

Was sind die Vorteile von Fernwärme?

Bei Fernwärme erhalten Sie das fertige Produkt „Wärme“. Im Preis sind also bereits Umwandlungsverluste enthalten, die bei der Erzeugung der Wärme entstehen. Bei einer eigenen Heizungsanlage entstehen diese Erzeugungsverluste hingegen erst bei Ihnen vor Ort. Sie benötigen also mehr Gas oder Öl, um die gleiche Menge Wärme zu erzeugen. Außerdem entfallen für Sie die Kosten der Wartung oder Erneuerung einer Heizungsanlage. Durch modernste Anlagen, welche die Stadtwerke Wittenberg betreiben, ist der Energieträger Fernwärme sogar besonders umweltfreundlich. Unsere Anlagen haben einen Wirkungsgrad von 96 % und sind auf dem neusten Stand der Technik, ohne dass Sie hierfür eigene Investitionen tätigen müssen. Bei einer eigenen Heizanlage kann auch schon mal was kaputt gehen. Nun ist guter Rat teuer, Sie benötigen nicht nur einen Techniker, sondern auch das passende Ersatzteil. Bis beides gefunden ist, müssen Sie im Zweifel frieren oder kalt duschen. Das passiert Ihnen bei einer Fernwärmeversorgung nicht. Die Stadtwerke Wittenberg haben alle notwendigen Ersatzteile auf Lager und auch immer den passenden Techniker zeitnah zur Hand. So müssen Sie nie frieren. Auch wenn man ein Rohstoff knapp wird, ist das kein Problem, da alle unsere Anlagen auch mit einer anderen Energiequelle befeuert werden können.

Wie viele Fernwärmekunden gibt es?

Im Landkreis Wittenberg beliefern wir ca. 10.000 Wohnungen mit Fernwärme. Es werden immer noch weitere Gebiete erschlossen.

Wie wird Fernwärme in Wittenberg erzeugt?

Die Stadtwerke Wittenberg beitreiben zurzeit 6 Fernwärmeanlagen. Dabei achten wir besonders darauf, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und die Transformation zu einer grünen Wärmeversorgung voranzutreiben. Schon jetzt kommt 70 % der Wärmeenergie aus einer hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung, bei welcher wir Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen können. Der Wirkungsgrad liegt hierbei bei 96 % und übertrifft damit alle gesetzlichen Vorgaben um ein Vielfaches. Außerdem nutzen wir 25 % der Abwärme vom SKW und nur 5 % werden noch konventionell in Kesseln hergestellt. So ist die Wärmeversorgung zu jeder Zeit auf dem neusten Stand der Technik und hat die kleinstmögliche CO2-Emission. Im Sinne der Versorgungssicherheit können unsere Anlagen mit unterschiedlichen Rohstoffen laufen und somit auch bei Knappheiten kontinuierliche Wärme bereitstellen.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung