Unser Kalender 2024 "WIR VON HIER" ein Jugendkunstkalender & Ausstellung

Der Stadtwerke Kalender - limitierte Auflage 2024

Verkauf im Kundencenter der Stadtwerke Wittenberg
Lucas-Cranach-Straße 22, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten:       
Mo + Mi   8 - 16 Uhr               
Di + Do    8 - 18 Uhr     
Fr              8 - 13 Uhr

für Kunden der Stadtwerke Wittenberg 12,50 €, regulär 25 €

Verkauf auch in der Tourist Info Wittenberg
Schlossplatz 2, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Wir von hier

Schülerinnen und Schüler des Luther-Melanchthon-Gymnasiums gestalten den Stadtwerke-Kalender mit ihrem Blick auf Wittenberg.

Alle Jahre wieder gilt er als echte Überraschung: der große Stadtwerke-Kalender. Alle Jahre wieder freuen sich viele auf diesen 365-Tage-Begleiter voller Ideen und Kreativität. Welches Thema uns wohl 2024 begleiten wird?

"WIR VON HIER" ist der Titel des neuen Kalenders - für den sich Schülerinnen und Schüler, des Luther-Melanchthon-Gymnasium, der mittlerweile größten Schule Sachsen-Anhalts, künstlerisch mit dem Thema Jugend und Wittenberg beschäftigten.

Wie sehe und erlebe ich meine Heimatstadt?
Wo und wie verbringe ich meine Freizeit?
Welche Rolle spielt Wittenberg in meiner Zukunftsplanung?
Und schließlich: Wie stelle ich das künstlerisch dar?

In unserem Kalender 2024 haben wir Schülerinnen und Schülern eine Bühne geboten, uns das junge Wittenberg vorzustellen. Den persönlichen Blick auf ihre Heimatstadt kreativ umzusetzen, sei vielen gar nicht so leicht gefallen, verrät Heike Masser, Fachlehrerin für Kunst und Deutsch und zuständig für die Projektarbeit. Sie begleitete die Schülerinnen und Schüler. Zur Ideenfindung schickte Heike Masser ihre Schüler zunächst mit dem Handy los, um Fotos ihrer Lieblingsorte zu schießen. Vom Bolzplatz, beim Basketballspielen, im Café im Park. Ihr Tipp: „Fotografiert, was euch auffällt. Zeigt das Besondere dieser Orte. Wichtig ist eure persönliche Verbindung. Dann haben wir geschaut, welche Ideen sich daraus ergeben“, berichtet sie. Umgesetzt wurden die Ideen im Rahmen der Kunstkurse. Viele hätten aber auch zu Hause weitergearbeitet. An der Ideensammlung beteiligten sich rund 180 Schüler. Eingang in den Kalender konnten aufgrund des begrenzten Platzes nur 13 Motive finden.

Besuchen Sie auch die Ausstellung zum Kalender 2024 "Wir von hier"

Ab dem 28. November werden alle entstandenen Kunstwerke zum Motto "Wir von hier" der Schülerinnen und Schüler des Luther-Melanchthon-Gymnasiums im Gebäude der Stadtwerke öffentlich ausgestellt.

Zusätzlich gibt es in der 2. Etage eine Ausstellung von Hanna Paul, ehemalige Schülerin der Luther-Melanchthon-Gymnasiums. Hanna Paul stellt ihre kreativen Ideen unter dem Titel „Kontrast - Zwischen Antagonismen und Harmoniebedürftigkeit“ aus. Mit ihren Projekten zeigt sie, wie gesellschaftliche Kontroversen ausgetragen werden können, ohne den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gefährden. Die Fotografien, Grafiken und Malereien sind ein Plädoyer für Reflektion, offenen Gedankenaustausch und Perspektivenvielfalt. Die 18-Jährige provoziert den spannenden Dialog zwischen der stummen Kunst und denen, die sie betrachten."

Im Gebäude der Stadtwerke zu oben genannten Öffnungszeiten.

Hanna Paul

Was verbindet ihr mit unserer Stadt, wie seht ihr eure Zukunft - und was ist eure Kalenderidee?

Luna (16)

Wir zeigen, was Wittenberg jung macht. Gut möglich, dass das Orte sein können, die andere bisher noch gar nicht richtig wahrgenommen haben. Spannend! Auch wenn ich selbst erst mal eine Weile in die Welt hinausziehen möchte, bin ich überzeugt davon, dass man all diese Orte aus der Ferne noch mal ganz anders zu schätzen lernt. Und dann eben auch gern wieder zurückkommt.

Jil (17)

Jugend in Wittenberg – da stecken wir alle mittendrin. Im Kalender können wir zeigen, welche Orte für uns interessant sind, wie wir unsere Stadt sehen. Ich selbst habe ein Auslandsjahr in den USA hinter mir und es vermisst, durch unsere schöne Altstadt zu bummeln. Die Sehnsucht nach zu Hause findet sich in meinem Bild wieder: Unser Marktplatz mit den vielen Straßen, die von ihm abgehen und auch hinführen.

Chiara (18)

Ich bin im Abi-Jahrgang. Für mich stellt sich jetzt die Frage: Und was kommt danach? Ich mag unser Wittenberger Kleinstadtfeeling. Andererseits möchte ich studieren und eine Uni gibt’s hier nicht. Also gehe ich weg. Derweil wächst meine Cousine heran, erlebt ihre Jugend in Wittenberg und sagt dann vielleicht: Hey, hier ist es cool. Ist es ja auch und deswegen kann ich mir gut vorstellen, nach dem Studium wiederzukommen.

Nate (17)

Ich komme aus dem ländlichen Raum und finde gut, dass ich zeigen kann, wie ich die Stadt sehe, wie sie mich prägt. Denn hier spielt sich unser Alltag ab, hier verbringen wir unsere Freizeit. Diese Gedanken habe ich in mein Bild eingebracht. Es entstand aus einer Karte und vielen Fotos. Aufgenommen an Orten, wo wir Jugendlichen uns treffen: in der Schule, auf den Schlosswiesen, am Hauptbahnhof, im Kino ... Und egal, wo es mich künftig hinzieht, Wittenberg wird immer einen besonderen Stellenwert für mich behalten.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung