Sie sind hier

WIWOG und wittenberg-net starten lokale Partnerschaft zur innovativen Multimedia-Versorgung

20.05.2019

Stadtwerke-Tochter bietet neuartiges Produktkonzept und öffnet erstmals TV-Kabelnetz vollständig für Marktangebote von HD+ und Sky

Ab Januar 2020 übernimmt die wittenberg-net GmbH, Telekommunikationstochter der Stadtwerke Wittenberg, das Kabelfernsehnetz der WIWOG vom bisherigen Betreiber. Die Mieter der rund 5.000 Wohnungen der Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH dürfen sich in Zukunft über ein breiteres und flexibleres TV-Senderangebot in besserer Qualität sowie Highspeed-Internet mit bis zu 400 Mbit/s und attraktive Telefonie-Produkte freuen.

WIWOG und wittenberg-net setzen dabei auf ein neuartiges Netz- und Produktkonzept, „Wir freuen uns den Mietern der WIWOG neben Highspeed-Internet und Telefonie ein erweitertes TV-Grundpaket mit mehr Sendern zu einem geringeren Preis als bisher anbieten zu können.", so Dr. Peter Lubitzsch, einer der beiden Geschäftsführer der wittenberg-net. „Darauf aufbauend können zusätzliche TV-Marktangebote in Anspruch genommen werden." So öffne die wittenberg-net als einer der ersten Kabelnetzbetreiber in Deutschland das Kabelnetz vollständig für die Marktangebote von HD+ und Sky.