Sie sind hier

Strompreissenkung in der Grundversorgung

01.02.2018

Zum Start ins neue Jahr haben wir diese gute Nachricht für Sie: Ab dem 1. Februar 2018 senken wir den Strompreis. Davon profitieren auch Sie. Denn: Für jede verbrauchte Kilowattstunde berechnen wir Ihnen 1,11 Cent weniger.

Möglich wird diese Preissenkung durch die leicht sinkenden gesetzlich bedingten Preisbestandteile sowie durch geringere Netznutzungsentgelte. Diese Einspareffekte geben wir an unsere Kunden weiter.
Für Ihren verbrauchten Strom zahlen Sie künftig als Haushaltskunde 27,69 Cent pro Kilowattstunde (vorher: 28,80 Cent pro Kilowattstunde) bei einem unveränderten Grundpreis von 9,01 Euro pro Monat und als Gewerbekunde 23,89 Cent pro Kilowattstunde (vorher: 24,99 Cent pro Kilowattstunde) bei einem unveränderten Grundpreis von 12,97 Euro pro Monat. Die vorgenannten Preise für Gewerbekunden verstehen sich netto, zuzüglich Umsatzsteuer, derzeit 19%. Übrigens: Den günstigeren Preis passen wir automatisch für Sie an. Sie brauchen also nichts tun.
Hinweis: Gemäß § 5 Abs. 3 StromGVV haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen zu kündigen.