Sie sind hier

Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg: Horizontalbohrung zur Erschließung des Wohngebietes „Am Stadthafen“ mit Fernwärme- und Glasfaserinfrastruktur

07.04.2021

Zur Anbindung des neuen „Wohngebietes am Stadthafen“ an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg findet in der letzten Aprilwoche zwischen dem neuen Wohngebiet entlang der Straße „Neun Linden“ bis zur Ernst-Moritz-Arndt Straße eine Horizontalbohrung durch das Erdreich statt, durch die ein 250 Meter langes Fernwärmerohr eingezogen wird. Gleichzeitig werden Leerrohre für das Glasfasernetz der wittenberg-net mitverlegt.
Im Rahmen dieser Baumaßnahmen kommt es ab dem 14.04.2021 zur Sperrung der Hermann-Dunker-Straße und Ernst-Moritz-Arndt-Straße sowie ab dem 22.04.2021 der Erich-Mühsam-Straße in deren Kreuzungsbereich. Im Zuge dessen wird am 21.04.2021 am Ende der Ernst-Moritz-Arndt-Straße vorübergehend eine Fußgängerbrücke errichtet. Entsprechende Straßenbeschilderungen zu Sperrungen und Halteverboten werden ab Ende dieser Woche aufgestellt sowie die Anwohner der WBG und WIWOG per Hausaushänge informiert. Der Rückbau der Straßensperrungen ist für den 30.04.2021 geplant.
Für die Fachplanung und Bauüberwachung wurde das Wittenberger „Ingenieurbüro für Versorgungstechnik - Marko Specht“ beauftragt.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden