Sie sind hier

Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg erhalten erneut Prädikat „TSM-zertifiziert“

Zertifizierung zum Technischen Sicherheitsmanagement für den Netzbetrieb von Gas, Wasser und Strom bestätigt

22.10.2021

 

 

Nachdem sich die Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg erstmalig im Jahr 2016 einer Überprüfung hinsichtlich des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) für den Netzbetrieb der Sparten Gas, Wasser und Strom durch externe Sachverständige unterzogen und diese erfolgreich mit der entsprechenden Zertifizierung abgeschlossen hatten, stand nach Ablauf der Laufzeit in diesem Jahr die erneute Prüfung an. Dabei wurden die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, die Einhaltung der technischen Regeln sowie deren Anwendung in den unternehmensinternen Betriebsabläufen kontrolliert. Durchgeführt wurde die Überprüfung von externen TSM-Experten des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. Landesgruppe Mitteldeutschland) sowie des VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik).
Im Rahmen einer feierlichen Urkunden-Verleihung erhielten die Stadtwerke Wittenberg nun die offizielle Bestätigung, die erneute Zertifizierung erlangt zu haben. „Als Vertreter der DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland ist es für mich eine besondere Freude, dass ich Ihnen den Lohn für die erfolgreiche Arbeit Ihres Unternehmens in Form der TSM-Urkunde übergeben kann“, resümiert Thomas Leipner, Referent des DVGW und einer der TSM-Experten, welcher den Überprüfungsprozess bei den Stadtwerken Wittenberg Ende März 2021 eigens begleitet hat. „Es konnte erfolgreich nachgewiesen werden, dass die betrieblichen Regelungen nicht nur auf dem Papier existieren, sondern dass das Technische Sicherheitsmanagement auch in der Praxis gelebt und von den Mitarbeitern umgesetzt wird. Die Stadtwerke Wittenberg stellen ein fachlich sehr kompetentes Unternehmen dar“, so Leipner gegenüber Hans-Joachim Herrmann, Geschäftsführer der Stadtwerke, bei der Urkundenübergabe.
Sichtlich stolz nahm dieser die Urkunde gemeinsam mit Thomas Grabe, dem Technischen Leiter der Stadtwerke, sowie den Abteilungsleitern der Sparten Strom, Gas und Wasser entgegen und bedankte sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Einsatz. „Die TSM-Zertifizierung bestätigt uns offiziell, dass wir alle an einem Strang ziehen und die sehr hohen Anforderungen an Qualifikation, Organisation sowie an einen stets sicheren Netzbetrieb sowohl im Normalbetrieb als auch im Störfall erfolgreich erfüllen und unsere Arbeitsabläufe dahingehend regelmäßig überprüfen“.
Weiterführende Informationen:
o Die erneute TSM-Zertifizierung hat eine Gültigkeit von 6 Jahren.
o Sie ist in vielen Ausschreibungen und Wettbewerben elementare Voraussetzung für die Bewerbungszulassung eines Unternehmens.
o 16 Unternehmen in Sachsen-Anhalt sind aktuell für die Sparte Gas über den DGVW TSM-zertifiziert (472 deutschlandweit) sowie 12 für die Sparte Wasser (445 in ganz Deutschland).

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten