Sie sind hier

SAVE THE DATE - BHKW Betreiber- und Planer-Tagung

05.03.2020

 

 

Mit dem Inkrafttreten der 44. BImSchV gelten bereits seit Ende 2018 neue Emissionsgrenzwerte für neue BHKW-Anlagen sowie für Bestandsanlagen. Eine weitere Verschärfung tritt ab 2025 für Neuanlagen und 2029 für Bestandsanlagen in Kraft. Das heißt: Es besteht Handlungsbedarf für BHKW-Betreiber und Planer!
Was genau ist ab 2025 bzw. 2029 zu beachten und wie können die neuen Grenzwerte sicher eingehalten werden?
Gibt es Alternativen zur Emissionsminderung mittels SCR-Anlage?
Was bedeuten die neuen Grenzwerte für THC bzw. Methanschlupf?
All diesen Fragen wollen wir auf unserer Tagung auf den Grund gehen. Treffen Sie Experten und Branchen-Kollegen zum informativen Austausch über diese und andere BHKW-Themen sowie zu einer gemeinsamen Besichtigung des neuen 6-MW-BHKW der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg mit Lambda-1- Motoren und besonders niedrigen Abgasemissionen.