Sie sind hier

Ökologisch sinnvolle Nutzung industrieller Abwärme der SKW Piesteritz

11.06.2021

 

 

Einen neuen Vertrag zur Nutzung von Dampf aus dem Agro-Chemie Park haben die SKW Piesteritz und die Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg fristgerecht Anfang Mai unterzeichnet. Der bisherige Vertrag ist ausgelaufen. Zur Neuausgestaltung waren beide Seiten seit längerem im Gespräch, da sich Rahmenbedingungen verändert haben, die es zu berücksichtigen galt.

"Mit der SKW Piesteritz verbindet uns eine langjährige, gute Zusammenarbeit am traditionellen Industriestandort Agro-Chemie Park Piesteritz", erklärt Hans-Joachim Herrmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Wittenberg. "Der neue Vertrag bietet gegenseitige Vorteile." Er wurde über eine Laufzeit von zehn Jahren geschlossen, mit der Option auf Verlängerung.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden